Kontakt
Marokkoerleben
Holstenstr. 194 c
22765 Hamburg
Tel. 040 6077421 - 1 
Fax 040 6077421 - 5  
info@marokkoerleben.de

Aktueller Katalog

Online / per Post
Marokkoerleben Reisekatalog 2019

Katalog bestellen >
Rückrufbitte >
Anfrageformular >
Buchungsformular >
Meine Wunschreise >

Ausflüge Fes


Fes, im Jahre 789 gegründet, ist die älteste Königsstadt Marokkos und gilt als Zentrum des Islam und der islamischen Kultur in Marokko. Doch auch das Umland von Fes hat einiges zu bieten: Die Königsstadt Meknes sowie die Römerausgrabungen bei Volubilis sind weniger als eine Autostunde entfernt; die weiten Zedernwälder des Mittleren Atlas bei Ifrane erreichen Sie in eineinhalb Autostunden. Begleitet werden Sei von einem ortskundigen Fahrer und optional von einem deutschsprachigen Reiseleiter.



1. Individuelle Stadtführung (halb-/ganztägig)

Zusammen mit Ihrem einheimischen, deutschsprachigen Stadtführer besichtigen Sie diese eindrucksvolle Stadt. Die Medina, Fes el-Bali, ist der besterhaltene Altstadtbezirk des Landes und beherbergt viele historische Gebäude. Von besonderer Bedeutung ist die Kairouine Moschee sowie die zugehörige Universität, die zweitälteste Hochschule der Welt, und das Mausoleum des Mulay Idriss. Die farbenprächtigen Souks (Händler- und Handwerksgassen) breiten sich fast über die gesamte Altstadt aus. Hier stellen Kupferschmiede, Gerber, Färber, Schneider, Ziselierer auf engstem Raum ihre Waren her und bieten sie zum Verkauf an. Besonders eindrucksvoll ist der Besuch des Gerberviertels.

Preis: 50 € (halbtägig); 80 € (ganztägig)
Leistungen: Deutschsprachiger Stadtführer
Durchführung: Private Durchführung


2. Kochkurs (halbtägig)

Heute erwartet  Sie ein kulinarischer Exkurs in die traditionelle Küche Marokkos. Nachdem Ihnen das Menü vorgestellt wurde, gehen Sie auf den Lebensmittel Souks um zusammen die Zutaten einzukaufen. Anschließend kehren Sie zurück und erhalten unter der Anleitung Ihres Kochs und eines Übersetzers erste Einblicke in eine der besten Küchen der Welt und bereiten die Gerichte zu.

Preis: 60 € pro Person (min. Teilnehmerzahl 2 Personen
Leistungen: Besuch des Lebensmittel-Souks, Kochkurs (englischsprachig)
Durchführung: Kleingruppe


3. Kalligraphie-Kurs (ca. 1,5 Stunden)

Erhalten Sie von einem Kalligraphie-Meister einen Einblick in die „schöne Schrift“. Bedingt durch das Bildverbot des Islam gilt die islamische Kalligraphie in der arabischen Welt als eine hohe Kunstform. Zunehmend gewinnt, die im Zusammenhang mit dem Islam entwickel-te Schrift, weltweit Anerkennung und Wertschätzung.

Preis: 35 € pro Person
Leistungen: Kalligraphie-Kurs (französischsprachig, einfaches Englisch), Material für den Kurs
Durchführung: Kleingruppe


4. Ausflug Meknes (halbtägig)

Kaum 60 km von Fes entfernt liegt Meknes. Die kleinste der vier Königsstädte ist in ihrer Art sehr ursprünglich geblieben, was sich insbesondere in den schönen Souks der Altstadt bemerkbar macht. Inmitten der Gassen der zahlreichen Händler- und Handwerksbetriebe liegt die Medersa Bou Inania. Die im 14.Jh. erbaute Koranschule gehört zu den schönsten und bedeutendsten islamischen Bauwerken der Stadt. Neben den weiteren historischen Gebäuden der Medina, wie z.B die Moschee Nejjarine, ist die Ville Imperial ein Muss für jeden Meknes Besucher.

Preis: 95 € (max. 4 Personen); 125 € (5-6 Personen)
Leistungen: Fahrzeug inkl. Fahrer
Optional: Deutschsprachiger Reiseleiter (85 €)
Durchführung: Private Durchführung


5. Ausflug Volubilis (halbtägig)

Die römische Ausgrabungsstätte Volubilis zählt seit 1997 zum Weltkulturerbe und ist die größte Ihrer Art in Marokko. Ab Ende des 19. Jh. legten französische Archäologen die Ausgrabungsfläche frei. Heute sind einige Bauwerke rekonstruiert sowie Säulen und Mauerteile restauriert. Besonders bekannt ist Volubilis jedoch für ihre hervorragend erhaltenen Mosaikfußböden. Auf dem Weg zurück nach Fes können Sie Mulay Idriss, die wohl älteste Stadt des heutigen Marokkos, besichtigen.

Preis: 95 € (max. 4 Personen); 125 € (5-6 Personen)
Leistungen: Fahrzeug inkl. Fahrer
Optional: Deutschsprachiger Reiseleiter (85 €)
Durchführung: Private Durchführung


6. Ausflug Meknes & Volubilis (ganztägig)

Kombination aus den Ausflügen 2. und 3. als Ganztages-Tour.

Preis: 95 € (max. 4 Personen); 125 € (5-6 Personen)
Leistungen: Fahrzeug inkl. Fahrer
Optional: Deutschsprachiger Reiseleiter (120 €)
Durchführung: Private Durchführung


7. Ausflug Tazzeka Nationalpark (ganztägig)

Sie unternehmen einen Ausflug in den ca. 100 km östlich von Fes entfernten Tazzeka Naturpark. In den ersten Ausläufern des Mittleren Atlas gelegen umfasst der Park ein Gebiet von 12800 ha. Namensgeber ist der 1980 Meter hohe Berg Djebel Tazzeka. Trotz seiner Nähe zu Fes ist das Areal kaum von Touristen frequentiert, so dass Sie eine herrliche Ruhe in den weiten Korkeichen- und Zedernwäldern finden. Im Park liegt eine der größten Tropfsteinhöhlen Marokkos, die Grotte Friouato. Die Höhle kann auf Wunsch auf einer Führung (nicht inkl.) besichtigt werden. Für Wanderfreunde sind beschilderte Wanderrouten unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade ausgewiesen.

Preis: 120 € (max. 4 Personen); 150 € (5-6 Personen)
Leistungen: Fahrzeug inkl. Fahrer
Optional: Deutschsprachiger Reiseleiter (120 €)
Durchführung: Private Durchführung


8. Ausflug Azrou & Ifrane (ganztägig)

Ihre Ausflugsroute führt Sie zuerst nach Imouzzer. In schöner Landschaft gelegen ist die Stadt ein beliebtes Ausflugziel. Weiter geht es entlang von ursprünglichen Dörfern und Obstgärten zum See Dayet Aoua. Nach diesem kurzen Abstecher erreichen Sie Ifrane, die „kleine Schweiz Marokkos“. Die Stadt wurde von den Franzosen angelegt und mutet mit ihren spitzgiebeligen Häusern sehr europäisch an. Nachdem Sie die Stadt besichtigt haben, fahren Sie in die weiten Zedernwälder des Nationalparks Ifrane. Mit etwas Glück begegnen Ihnen auf einem Spaziergang die dort heimischen Berberaffen. Schließlich kommen Sie in Azrou, das Zentrum der Beni M´Guild-Berber, an. Insbesondere an Markttagen lohnt es sich die Souks der Stadt zu besuchen. Gegen Abend kehren Sie zu Ihrer Unterkunft nach Fes zurück.

Preis: 95 € (max. 4 Personen); 125 € (5-6 Personen)
Leistungen: Fahrzeug inkl. Fahrer
Optional: Deutschsprachiger Reiseleiter (100 €)
Durchführung: Private Durchführung


9. Ausflug Chefchaouen (ganztägig)

Ihre Tagestour führt Sie vorbei an Eichen- und Zedernwälder sowie Nuss- und Olivenhainen durch die schöne Gebirgslandschaft des Rifgebirges bis nach Chefchaouen. Tauchen Sie ein in die kleinen Gassen der Altstadt, denen die am Berghang gelegenen weiß getünchten Häuser mit blauen Türen ein einzigartiges andalusisches Ambiente verleihen. Zentrum der Stadt ist der Platz Outa el Hammam, der mit seinen vielen kleinen Cafés und schattigen Bäumen zum Verweilen einlädt. Direkt an den Platz grenzt die aus dem 15 Jh. stammende Kasbah mit ihrem maurisch-andalusischen  Garten. Als Stadt des Kunsthandwerks finden Sie überall in der Altstadt kleine Manufakturen und Geschäfte in denen insbesondere Leder- und Holzarbeiten angeboten werden. Die Fahrzeiten von jeweils dreieinhalb Stunden pro Strecke sind recht lang, jedoch haben Sie auf dem Ausflug die Möglichkeit die eindrucksvolle Facette des andalusisch geprägten Nordmarokkos kennenzulernen.

Preis: 165 € (max. 4 Personen); 195 € (5-6 Personen)
Leistungen: Fahrzeug inkl. Fahrer
Optional: Deutschsprachiger Reiseleiter (120 €)
Durchführung: Private Durchführung