Kontakt
Marokkoerleben
Holstenstr. 194 c
22765 Hamburg
Tel. 040 6077421 - 1 
Fax 040 6077421 - 5  
info@marokkoerleben.de

Aktueller Katalog

Online / per Post
Marokkoerleben Reisekatalog 2019

Katalog bestellen >
Rückrufbitte >
Anfrageformular >
Buchungsformular >
Meine Wunschreise >

Stadtgeflüster

1. Tag Marrakech – Anreise
Ankunft in Marrakech und Transfer zu Ihrem Riad. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit erste Besichtigungen in der Stadt zu unter- nehmen.

2. Tag Marrakech – Stadtbesichtigung
Am heutigen Tag lernen Sie die traditionellen Sehenswürdigkeiten von Marrakech kennen. Besichtigt werden die Koutoubia-Moschee (Außenbesichtigung), die Saadier Gräber, der Bahia Palast und das Dar Si Said Museum. Am Nachmittag besichtigen Sie die Medersa Ben Youssef, eines der ältesten Gebäude von Marrakech. Anschließend gehen Sie durch das Labyrinth der Händler- und Handwerkergassen (Souks) der Altstadt zum Jemaa el Fna Platz. Hier sorgen Musikanten, Gaukler, Schlangenbeschwörer und Akrobaten für eine eindrucksvolle orientalische Atmosphäre. Jeden Abend werden auf dem Platz Garküchen aufgebaut, in denen das Essen genauso lecker schmeckt wie es duftet.

3. Tag Marrakech – Aufenthalt
Genießen Sie einen weiteren Tag in dieser einmaligen Stadt. Nach einem ausgedehnten Frühstück besteht die Möglichkeit in ein Hammam (Dampfbad) zu gehen. Man fühlt sich nach der obliga- torischen Massage wie neu geboren. Am Nachmittag können Sie die Gärten von Marrakech erkunden, zum Beispiel den von Yves St. Laurent gestalteten Jardin Majorelle.

4. Tag Marrakech – Essaouira (175 km)
Im Laufe des Tages fahren Sie im Linienbus oder per privatem Transfer an die Atlantikküste nach Essaouira. Diese portugiesisch geprägte Hafenstadt ist die Stadt des Meeres, der Fischer und der Künstler. Besonders geschätzt wird sie von Besuchern aufgrund der Ursprünglichkeit, die sie sich bewahrt hat. Von der Dachterrasse Ihres Riads haben Sie einen weiten Blick über die Dächer der Altstadt und auf die im Westen über dem Atlantik untergehende Sonne.

5. und 6. Tag Essaouira – Aufenthalt
Der Sandstrand von Essaouira ist endlos lang. Im Fischereihafen sehen Sie die traditionellen Holzboote der Fischer. Die fangfrischen Köstlichkeiten werden in Garküchen direkt am Hafen oder in den vielen Restaurants der schönen Altstadt angeboten.

7. Tag Essaouira – Marrakech (175 km)
Sie fahren zurück nach Marrakech. Je nach Ankunftszeit haben Sie Gelegenheit zu weiteren Erkundungen. Den letzten Abend Ihrer Reise können Sie in einem schönen Restaurant ausklingen lassen. Gerne geben wir Ihnen hierzu Empfehlungen.

8. Tag Marrakech – Rückreise
Transfer zum Flughafen und Rückflug, alternativ Verlängerungs- aufenthalt.